Ein gelungenes Fest

Bauernmarkt in der AWO Residenz Sehnde

Der alljährliche Bauernmarkt der AWO Residenz Sehnde war auch dieses Jahr wieder ein rund um gelungenes Fest. Bei bestem Wetter stöberten die Bewohner, Angehörigen und Besucher an den verschiedenen Ständen. Vertreten waren unter anderem der Nöhren-Hof aus Lehrte, Gärtnerei Morgenthal aus Sehnde und weiter verschiedene Anbieter mit ihren Handarbeiten und Waren. Für die musikalische Untermalung sorgte ein Akkordeonspieler und die Jagdhornbläser aus Höver. Aber auch für das leibliche Wohl war ausreichend gesorgt. So gab es leckere Schmalzbrote und frischen Zwiebelkuchen, Federweißer und alkoholfreien Punsch. Für uns alle war es auch dieses Mal ein gelungenes Fest und wir freuen uns schon auf den nächsten Bauernmarkt.

Comments are closed.