Hoher Besuch

Niedersachsens Sozialministerin in der AWO Residenz Sehnde

Mehr Personal und ein allgemeinverbindlicher Tarifvertrag: Niedersachsens Sozialministerin Cornelia Rundt (SPD, 2.v.l.) hat sich heute bei einem Besuch unserer AWO Residenz in Sehnde für eine Aufwertung des Pflegeberufs ausgesprochen. Die Sehnder SPD-Landtagsabgeordnete und Vorsitzende der AWO Region Hannover, Dr. Silke Lesemann (3.v.l.), hatte den Besuch organisiert, begleitet wurde sie vom SPD-Bundestagsabgeordneten Dr. Matthias Miersch (links).

 

Comments are closed.