Besuch von Frau Dr. Lesemann

Winterliche Vorlesestunde in der AWO Residenz

Die Bewohner der AWO Residenz freuten sich sehr über eine winterliche Vorlesestunde von Frau Dr. Lesemann, SPD-Landtagsabgeordnete und Vorsitzende der AWO Region Hannover e.V.,  in unserm Haus. Nach der herzlichen Begrüßung von Frau Reisener erzählt Frau Dr. Lesemann, dass es für sie Neuland sei, Menschen vorzulesen, die älter als sie selbst sind. Bei dem einleitenden Gedicht “Will sehen, was ich weiß vom Büblein auf dem Eis“ von Friedrich Wilhlem Güll sprachen unsere Bewohner eifrig mit. Auf die Frage, ob denn jemand der Anwesenden auch schon einmal im Eis eingebrochen sei, wurde die eine oder andere lustige Episode erzählt. Die Bewohner tauschten Erinnerungen von gefrorenen Flüssen und verschneiten Rodelbergen aus. Die Geschichte von Hermann Hesse „Der Kavalier auf dem Eise“ schildert das erste, zarte Erwachen der Liebe. Nicht jeder Zuhörer wusste, dass Wilhelm Busch ein Niedersachse war. Viel Spaß hatten alle an der lustige, aber makabren „kalten Geschichte“ mit den entsprechenden Bildern. Es war schön zu sehen, wie andächtig unsere Bewohner der Stimme von Frau Dr. Lesemann lauschten.

Comments are closed.