Sommerfest

Die goldenen 20er – als die AWO laufen lernte

Das diesjährige Motto des Sommerfestes war – angelehnt an die Gründung der AWO am 13.12.1919 und dem 100. Geburtstag der AWO – die goldenen 20er.
So kam es auch, dass sich Charlie Chaplin unter die Gäste mischte…
Trotz des zwischenzeitlichen Nieselregens war das Sommerfest gut besucht und es wurde ausgelassen gefeiert.
Es gab passende Musik, Bier und Cocktails in einer “Speakeasy” (“Flüsterkneipe” während der Alkoholprohibition), Popcorn und selbst gemachte Marmelade, ein riesiges Kuchenbuffet und später allerlei Leckereien vom Grill.
Selbstverständlich war auch für die Kleinsten mit einer Schminkecke bestens gesorgt.

Highlights waren auch das “Casino” mit Roulettetisch und die Fotoecke, wo man sich entsprechend verkleiden konnte und von Herrn Luck jun. abgelichtet wurde. Die Fotos konnte man dann auch gleich mitnehmen.
Es war wie immer ein gelungenes Fest und wir freuen uns schon auf das Nächste…

 

Comments are closed.