Mobile SkypeStation

Mit Skype gegen die Einsamkeit

Nach dem Start der Osteraktion gegen Langeweile, dem Waffelbacken von Frau Köpp und anderen Aktionen hier im Haus, haben wir nun eine mobile SkypeStation “gebaut”.
Mit dieser SkypeStation wollen wir es den Angehörigen und Bewohnern ermöglichen via Skype von Angesicht zu Angesicht miteinander zu telefonieren. Für die meisten unserer Bewohner eine spannendene Angelegenheit, da die wenigsten diese Art der Kommunikation kennen – geschweige denn es schon einmal ausprobiert haben. Vom 28.03.2020 bis 29.03.2020 läuft die Probephase auf unserem Wohnbereich 2 und ab dem 30.03.2020 wird die mobile SkypeStation im gesamten Haus zum Einsatz kommen.

Sollten Sie als Angehöriger dieses Angebot in Anspruch nehmen wollen, dann treten Sie doch bitte telefonisch mit Herrn Andratschke unter 05138 – 5034 47 in Kontakt und erfragen die Kontaktdaten. Herr Andratschke hilft Ihnen auch gerne weiter, sollten Sie selbst mit Skype noch keine Erfahrungen gemacht haben und Hilfe beim Installieren des Programms oder Erstellen des Kontos benötigen

Für die Probephase vom 28.03.2020 bis 29.03.2020 wenden Sie sich bitte unter
05138 – 5034 72 an den Wohnbereich 2.

Comments are closed.