Tierischer Besuch

“Ich wollt’, ich wär’ ein Huhn, ich hätt’ nicht viel zu tun, ich legte täglich nur ein Ei und sonntags auch mal zwei.” – so sangen es Willy Fritsch, Lilian Harvey, Paul Kemp und Oskar Sima – später auch die Comedian Harmonists und viele Andere.
Da der Besuch der Hühner in den vergangenen Jahren so gut bei den Bewohnerinnen und Bewohnern angekommen ist, war es selbstverständlich, dass wir uns bei Herrn Riggers  von “leihhuhn.de” auch in diesem Jahr wieder um den tierischen Besuch kümmern.

Gerade in diesen Zeiten ist aber auch wirklich jede Abwechslung willkommen…
Daher scharren und gackern seit dem 27.04.2020 wieder die gefiederten Freunde durch den Garten der AWO Residenz Sehnde und werden uns und unseren Bewohnern viel Freude bereiten und hoffentlich auch das ein oder andere Ei legen.

Comments are closed.